Home
Feedback/Kontakt
Gruppenunterricht
Jugend
Termine 2017
Vorstand
Presse
Chronik des Vereins
MVO Satzung (1981)
Links

Im Jugendbereich gut aufgestellt

Oftersheim. Schlechtes Wetter an Pfingsten hat den Musikverein schon das ein oder andere Mal Besucher beim Waldfest gekostet. Im letzten Frühsommer hatte es die Sonne allerdings so gut gemeint, dass um die Mittagszeit einige potenzielle Gäste wohl lieber im Schwimmbad gewesen sind - "das hat man auch bei der Endabrechnung feststellen müssen", sagte Hedwig Gutzki. Trotzdem blickte die Vorsitzende positiv auf das vergangene Vereinsjahr zurück, erklärte sie bei der Jahreshauptversammlung.

Denn auch wenn das Waldfest noch etwas mehr Besucher hätte haben können: "Die Helfer haben wieder vollen Einsatz gezeigt und das Fest zu einem Erfolg gemacht." Inzwischen wurde der Vereinskalender um einen weiteren festen Bestandteil ergänzt: Das Kartoffelfest, das letztes Jahr zum zweiten Mal stattfand, war nicht zuletzt wegen des angenehmen Wetters sehr gut besucht.

Versüßt wurden beide Veranstaltungen natürlich durch Musik. Verantwortlich für die des Vereins ist weiterhin Dirigent Andreas Schnell, der mit seinen momentan 19 aktiven Musikern zufrieden war: "Wir haben einige sehr gute Auftritte mit unserem neuen Programm spielen können, das hat mir gefallen. Aber der Probenbesuch ist noch etwas ausbaufähig."

Auch das Jugendorchester "Marsch-Mellows" absolvierte im vergangenen Jahr einige Auftritte bei Veranstaltungen von Verein und Gemeinde. Damit sich alle Anwesenden vom Können der Nachwuchsmusiker überzeugen konnten, spielten diese auch gleich auf, unter Leitung von Vizedirigent Erik König. Insgesamt hat der Verein momentan 34 Kinder und Jugendliche in Ausbildung, was nur dank der engagierten Instrumentallehrer möglich sei, lobte Gutzki. Ebenso bedankte sie sich bei Kapellensprecher Helmut Klee, der sich stets um die Belange der Musiker kümmere und sich auch an der Organisation von Aushilfen für Auftritte sowie der Lagerung von Noten und Instrumenten beteilige oder diese übernehme: "Er leistet hervorragende Arbeit und hat mich in den letzten Jahren wirkungsvoll entlastet.

Insgesamt geht der Musikverein also zuversichtlich in das kommende Vereinsjahr." Dafür braucht er auch weiterhin so engagierte Mitglieder, von denen einige für ihre langjährige Treue geehrt wurden - unter anderem Bürgermeister Jens Geiß, der allerdings nicht anwesend sein konnte.

 © Schwetzinger Zeitung, Donnerstag, 12.03.2015 

 

Home ] Nach oben ]